30er Damenmannschaft

********

Hier findest du den Spielplan der 30er-Damenmannschaft für die Bezirksklasse in der

Sommersaison 2022

********

Abschlusstabelle

 

Weitere Informationen unter NuLiga findest du hier

********

TCA-Damen auch im WTV-Pokal erfolgreich

Auch im WTV-Pokal, an dem die Damen des TCA teilnehmen, gab es in dieser Woche einen Sieg zu verzeichnen. Nachdem es im Juni gegen THC Münster in der Hauptrunde noch eine 3:0-Niederlage gegeben hatte, stand jetzt in der Nebenrunde das erste Spiel gegen TG Gahmen 1 an. Gabi Mollin und Christiane Reher hatten ihre beiden Einzel bereits erfolgreich bestritten, so dass die sehr knappe Niederlage im Match-Tiebreak von Claudia Geiger und Daniela Kooijman im Doppel nicht mehr ins Gewicht fiel.

Am 14.6. kommt es nun gegen den Gütersloher TC Rot-Weiß1 zum Halbfinale in der Nebenrunde.

********

Spitzenspiel 5:1 gewonnen - Meisterschaft gesichert

In ihrem letzten Spiel musste die 30er-Damenmannschaft gegen den Tabellenzweiten SVG 91 Münster antreten. Aber unsere Damen sicherten sich in dem Spitzenspiel durch Siege von Stefanie Simonsmeier, Gabi Mollin, Daniela Kooijman und Claudia Geiger in den Einzeln sowie Simonsmeier/Horstmann im Doppel souverän die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Bezirksliga.

Die siegreiche 30er-Damenmannschaft (v.l. Daniela Kooijman, Claudia Geiger, Christiane Reher, Gabi Mollin, Stefanie Simonmeier und Sylvia Horstmann

********

30er-Damen weiterhin ungeschlagen

Auch in ihrem vorletzten Saisonspiel blieb die 30er-Damenmannschaft ungeschlagen.Gegen den TV Emsdetten gab es einen klaren 5:1-Sieg. Gabi Mollin, Daniela Kooijman und Christiane Reher gelangen in den Einzeln Erfolge und als auch beide Doppel (Mollin/Kooijman und Simonsmeier/Horstmann) unbesiegt blieben stand der 5:1-Sieg fest. Damit festigte die Mannschaft die Tabellenführung. Am kommenden Wochenende kommt es nun bei der SVG 91 Münster zum Showdown. Beide Mannschaften sind noch ungeschlagen und ohne Punktverlust. Somit entscheidet sich am Sonntag die Frage, wer in die Bezirksliga aufsteigt.

********

Klarer Sieg im Spitzenspiel

Im Spitzenspiel der Bezirkslige setzte sich unsere 30er-Damenmannschaft ganz souverän mit 5:1 gegen BSV Westfalia Leeden 1 durch. Gabi Mollin, Daniela Kooijman und Christiane Reher hatten schon nach den Einzeln eine beruhigende 3:1-Führung herausgespielt, Mollin/Kooijman und Simonsmeier/Horstmann legten dann im Doppel nach und sicherten den 5:1-Sieg und untermauerten die Tabellenspitze.

Die 30er-Damenmannschaft (oben) nach dem Spiel gemeinsam mit ihren Gegnerinnen aus Leeden

 

********

Zweites Spiel, zweiter Sieg

Auch nach ihrem zweiten Spiel bleiben die Damen der 30er-Mannschaft ohne Punktverlust. Im Spiel gegen TC Rinkerode 1 siegten in den Einzeln Stefanie Simonsmeier, Gabi Mollin und Daniela Kooijman. Und auch die beiden Doppel Mollin/Reher und Geiger/Kooijman siegten, so dass am Ende ein souveräner 5:1-Sieg erzielt wurde. Die Tabellenspitze konnte damit erfolgreich verteidigt werden.

********

30er-Damen starten erfolgreich in die Saison

Mit einem 4:2-Sieg gegen DJK GW Amelsbüren 1 sind die Damen unserer 30er- Mannschaft in die Saison gestartet. Nach den Einzeln hatte es nach zwei glatten 6:0-6:0-Siegen von Gabi Mollin und Daniela Kooijman noch 2:2 unentschieden gestanden. Aber dann sorgten beide Ascheberger Doppel (Simonsmeyer/Mollin und Kooijman/Geiger) durch glatte Zwei-Satz-Siege dafür, dass die Punkte in Ascheberg blieben. Vorerst steht die Mannschaft damit auf dem ersten Tabellenplatz.

Starteten erfolgreich in die Saison: Gabi Mollin, Claudia Geiger, Daniela Kooijman, Christiane Reher und Stefanie Simonsmeier

Nach dem Spiel stießen beide Mannschaften mit einem Glas Sekt auf eine erfolgreiche Sommersaison an.