Hier findest du aktuelle Informationen:

*********

Neue Anmeldetermine für Mannschaften in der Sommersaison 2021

Der Westfälische Tennisverband hat die Termine für Mannschaftsmeldungen für die Sommersaison 2021 veröffentlicht. Diese sind unter dem Reiter Mannschaften einsehbar. Unser Sportwart Heinz Stiens bittet die Mannschaftsführer*innen, sich diesbezüglich mit ihm in Verbindung zu setzen.

*********

Weihnachts- und Neujahrsgruß

Wir wünschen allen Mitgliedern sowie Freundinnen und Freunden unseres TC Ascheberg friedvolle Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir hoffen, dass das Jahr 2021 sowohl in sportlicher als auch in geselliger Hinsicht wieder etwas mehr Normalität bringt. Wir freuen uns auf die neue Saison mit Euch, in der wir hoffentlich die eigentlich für 2020 geplanten Jubiläumsveranstaltungen gebührend nachholen können. Bleibt gesund!

Der Vorstand des TC Ascheberg

*********

Rahmenterminplan für die Saison 2021

Unter dem Reiter Mannschaften findest du den vorläufigen Rahmenterminplan der Erwachsenen-Mannschaften für die Saison 2021.

 

*********

Jahreshauptversammlung verschoben

Wegen der aktuellen Corona-Situation wird die für den 13.11.2020 im Jahresterminplan vorgesehene Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben. Der neue Termin wird rechtzeitig auf der Homepage und in der Lokalpresse bekanntgegeben.

*********

Abräumen der Tennisanlage am Samstag, 24. Oktober

Wegen der aktuellen Coronasituation im Kreis Coesfeld (Inzidenzwert über 50) findet das Abräumen der Tennisanlage am 24.10. nicht statt.

Am Samstag, den 24.10. 2020, findet von 10:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr das Aufräumen der Tennisanlage statt. Dazu lädt der Vorstand des TCA alle Mitglieder, vor allem die aktiven Spielerinnen und Spieler ein. Wie jedes Jahr werden bei der Gelegenheit die Plätze winterfest gemacht, die Netze, Bänke und Sitzgelegenheiten eingeholt und vieles mehr. Für eine Stärkung nach getaner Arbeit wird gesorgt.

 

*********

Sehr erfolgreiche Meisterschaftssaison unserer Mannschaften im Jubiläumsjahr

Eine sehr erfolgreiche Meisterschaftssaison kann der TC Ascheberg in seinem Jubiläumsjahr verzeichnen. Mit drei Meisterschaften von vier gestarteten Mannschaften kann sich der sportliche Saisonabschluss mehr als sehen lassen. Die erste Damenmannschaft (Maria Kühnhenrich, Jenny Berger, Carolin Althues, Dorothee Ahlmann, Sophia Hannig), die 30er-Damenmannschaft (Gabi Mollin, Daniela Kooijman, Julia Laarmann, Daniela Brocks, Christiane Reher und Sylvia Horstmann) sowie die U15er-Juniorenmannschaft (Julius Mollin, Fynn Goerdt, Joris Nonhoff, Noel Mühlenbrock, Paul Hantel) errangen souverän die Meisterschaft in ihren Klassen und steigen in der kommenden Saison in die nächsthöhere Klasse auf. Die 30er-Herrenmannschaft (Fabian Frönd, Michael Schröer, Alex Theermann, Patrick Schulte-Loh, Philipp Thiemann, Dirk Horstmann, Peter Kaiser, Andreas Hantel) konnte die Bezirksklasse auf dem 3. Platz halten.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Spielerinnen und Spielern für ihren Einsatz in dieser wegen der Corona-Pandemie schwierigen Saison und gratuliert den Mannschaften zu ihren Erfolgen.

*********

Meisterschaft perfekt für U15er

In ihrem letzten Meisterschaftsspiel der Sommersaison 2020 machte die U15er-Mannschaft die Meisterschaft in der Kreisklasse perfekt. Sie besiegte den 1. TC Hiltrup souverän mit 5:1. Julius Mollin, Fynn Goerdt und Joris Nonhoff hatten in den Einzeln schon einen beruhigenden 3:1-Vorsprung heraus geholt. Und in den beiden Doppeln ließen die Ascheberger Fynn Goerdt/Paul Hantel sowie Joris Nonhoff/ Noel Mühlenbrock durch klare Siege keine Zweifel am Erreichen der Meisterschaft aufkommen.

Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft!!!

*********

30er-Damen ohne Punktverlust Meister in der Bezirksklasse

Auch in ihrem letzten Meisterschaftsspiel blieben die 30er-Damen des TCA ungeschlagen. Mit einem eindeutigen 5:1-Sieg gegen DJK Wacker Mecklenbeck 1 sicherten sie sich ungeschlagen die Meisterschaft in der Bezirksklasse und damit den Aufstieg in die Bezirksliga.

Herzlichen Glückwunsch!

Ungeschlagen Meister in der Bezirksklasse (v.l.n.r.) Gabi Mollin, Daniela Kooijman, Julia Laarmann, Daniela Brocks, Christiane Reher und Sylvia Horstmann

Erste Damenmannschaft Meister in der Kreisliga

Ebenfalls den Aufstieg in die Bezirksklasse konnte am Wochenende die erste Damenmannschaft feiern. Da in dieser Klasse nur drei Mannschaften gemeldet hatten, reichte ein 5:1-Sieg im zweiten Spiel gegen TC Preußen Münster 2. Jenny Berger, Maria Kühnhenrich und Sophia Hannig im Einzel, sowie Carolin Althues/Maria Kühnhenrich und Jenny Berger/Sophia Hannig im Doppel errangen die Punkte.

Der Verein gratuliert der Mannschaft ganz herzlich!

Die erfolgreiche erste Damenmannschaft (v.l.n.r.) Maria Kühnhenrich, Jenny Berger, Carolin Althues und Dorothee Ahlmann (es fehlt Sophia Hannig auf dem Foto)

Weitere Informationen unter Mannschaften.

*********

Knappe 1:2-Niederlage im Viertelfinale des WTV-Pokals

Mit einer knappen 1:2-Niederlage im Viertelfinale der Nebenrunde des WTV-Pokals ist die 30er-Damenmannschaft leider ausgeschieden. In der Aufstellung Gabi Mollin, Daniela Kooijman im Einzel und Christiane Reher und Sylvia Horstmann im Doppel reichte es am Ende nicht. Dabei sah es zunächst recht positiv aus. Gabi Mollin hatte ihr Einzel klar mit 6:0, 6:0 gewonnen und auch Daniela Kooijman hatte ihren ersten Satz gewonnen. Letztendlich musste sie sich aber im entscheidenden Match-Tiebreak mit 7:10 geschlagen geben. Und auch das Doppel wurde in zwei Sätzen verloren. Dennoch hat sich der Einsatz der 30er-Damen im erstmals ausgetragenen WTV-Pokal mit dem Erreichen des Viertefinals gelohnt.

*********

WTV-Vereinspokal 2020

Ungefährdeter Sieg der 30er-Damen im Achtelfinale

Zu einem ungefährdeten 3:0-Sieg kamen die 30er-Damen gegen TV RW Nordkirchen im Achtelfinalspiel der Nebenrunde des WTV-Vereinspokals 2020. Daniela Kooijman und Gabi Mollin in den beiden Einzeln sowie Daniela Brocks/Julia Laarmann gaben in den drei Partien keinen Satz ab. Damit zieht die Mannschaft in das Viertelfinale gegen den Heeker TC ein, das bis zum 27.8.2020 in Heek ausgetragen worden sein muss.

*********

Fast perfektes Wochenende für unsere Mannschaften

Ein fast perfektes Wochenende erlebten die vier Mannschaften des TCA, die an diesem Wochenende nach der Sommerpause den Spielbetrieb wieder aufgenommen haben. Bereits am Freitag siegten die U15er-Junioren mit 7:1 gegen den Werner TC 1. Am Samstag legte die erste Damenmannschaft gegen Beelen mit einem unangefochtenen 5:1-Sieg nach. Mit demselben Ergebnis besiegten die 30er-Damen DJK BW Greven 2. Lediglich die 30er-Herren mussten bei ihrem 3:3 in Ostbevern einen Punkt abgeben. Ein überaus erfolgreiches Ascheberger Wochenende. Ausführliche Informationen gibt es zu den Spielen unter dem Reiter Mannschaften.

*********

WTV-Vereinspokal 2020

Zweites Spiel der 30er-Damen im WTV-Pokal am 20.08.2020

Am Donnerstag, den 20.08.2020 trägt die 30er-Damenmannschaft ihr zweites Spiel im Rahmen des WTV-Pokals gegen TV RW Nordkirchen aus. Die beiden Einzel finden ab 17:00 Uhr statt. Das Doppel ist gegen 18:30 geplant. Durch die Pokalbegegnung kann es zu Einschränkungen bei den Trainingsplätzen kommen.

*********

Jubiläumsfeier auf 2021 verschoben

Lange hatte sich der Vorstand des TC Ascheberg Zeit gelassen mit der Entscheidung, ob die für den 3.Oktober 2020 geplante Jubiläumsfeier stattfinden werde oder nicht. Immer noch hatte man die Hoffnung gehegt, dass die Corona-Entwicklung eine Feier erlauben könnte. Jetzt musste, angesichts der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie, leider die bittere Entscheidung getroffen werden, die Feier auf das Jahr 2021 zu verschieben. Nach einer außerordentlichen Vorstandssitzung gab der 1. Vorsitzende Harald Friemann diese Entscheidung bekannt. Damit werden alle drei für dieses Jahr geplanten Jubiläumsveranstaltungen (Ladies' Day, Sommerfest und Jubiläumsfeier) auf das kommende Jahr verschoben. Die neuen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

*********

Platzpflegeaktion fällt aus

Die im Terminkalender für Freitag, den 14.8.2020 geplante Platzpflegeaktion findet nicht statt. Dies wurde auf einer außerordentlichen Vorstandssitzung am 11.8.2020 beschlossen.

*********

WTV-Vereinspokal 2020

Knappe 1:2-Niederlage beim ersten Auftritt im WTV-Vereinspokal

Eine knappe 1:2-Niederlage musste die 30er-Damenmannschaft bei ihrem ersten Auftritt beim neu ausgetragenen WTV-Vereinspokal hinnehmen. Gespielt werden beim WTV-Vereinspokal zwei Einzel und ein Doppel parallel, so dass immer vier Spielerinnen zum Einsatz kommen. Die Aschebergerinnen spielten im Einzel mit Gabi Mollin und Christiane Reher, sowie mit Daniela Kooijman/Daniela Brocks im Doppel. Den Punkt für Ascheberg erzielte Gabi Mollin.

30er-Damen starten im WTV-Vereinspokal

Am Sonntag, 19.7.2020, tritt die 30er-Damenmannschaft zu ihrem ersten Heimspiel im erstmalig durchgeführten WTV-Vereinspokal an. Gegner ist die Mannschaft von SuS Hervest Dorsten. Spielbeginn ist um 10:30 Uhr. Gespielt werden zwei Einzel und ein Doppel parallel.

Wegen des Pokalspiels kann es am Sonntagvormittag zu Einschränkungen bei den Trainingsplätzen kommen.

*********

Michael Schröer stattet U15 und U18 mit neuen Mannschaftstrikots aus

Geplant war die Aktion schon vor Monaten. Michael Schröer, selbst Mitglied der 30er-Herren-Mannschaft, wollte die beiden Juniorenmannschaften U15 und U18 mit neuen Trikots ausstatten. Aber dann kam Corona und die Produktion und die Übergabe der Trikots verzögerten sich. Gestern (23.6.2020) war es endlich so weit. Beide Mannschaften waren komplett auf der Anlage erschienen und Michael konnte die neuen Trikots überreichen. Im Beisein nahezu des gesamten Vorstands zeigten sich die Spieler in ihren neuen Sweatshirts und Jugendwart Karsten Senne bedankte sich bei Michael Schröer. Die U15er-Mannschaft wird ihre Trikots noch in dieser Saison präsentieren können. Ihre Saison beginnt in diesem Jahr erst im August.

Michael Schröer (Mitte) mit den Mitgliedern der U15- und U18-Mannschaft sowie Jugendwart Karsten Senne

*********

Start unserer Mannschaften bei den Meisterschaften hat begonnen

Inzwischen haben zwei unserer vier Mannschaften, die sich in diesem Jahr an den Meisterschaftsspielen beteiligen, die 30er-Damen und die 30er-Herren, ihre ersten Meisterschaftsspiele hinter sich gebracht. Genauere Informationen zu den Mannschaftsspielen findest du unter dem Reiter Mannschaften oder hier

*********

Das aktuelle Konzept zur Umsetzung der Corona-Schutz-Verordnung des TCA findest du hier.

*********

Verschiebung von "Ladies' Day" und "Jubiläums-Sommerfest" auf 2021

Leider müssen die beiden Jubiläumsveranstaltungen "Ladies' Day" (27.6.2020) und das "Jubiläums-Sommerfest" (15.8.2020) wegen der Corona-Pandemie auf das Jahr 2021 verschoben werden.

*********

Übersicht über die Heimspiele unserer Mannschaften

in der Sommersaison 2020

*********

Tennisanlage seit Dienstag, 12.5.2020 wieder geöffnet

Seit Dienstag, 12.5.2020 ist die Sommersaison 2020 endlich eröffnet. Es gelten auf der Anlage des TCA folgende Regeln:

  • Jeder Spieler trägt vor Beginn seines Spiels in eine Liste Datum/Zeit, Platznummer und Namen ein. Die Liste liegt auf der Terrasse  des Tennisheims aus.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen muss zu jeder Zeit auf der Anlage eingehalten werden.
  • Unter dieser Maßgabe kann sowohl Einzel als auch Doppel gespielt werden.
  • Die Duschen und Umkleideräume sowie der Gastraum bleiben geschlossen.
  • Eine Toilette (vom Flur des Vereinsheims zu betreten) ist geöffnet. Davor stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Die Tribüne und der Rundtisch draußen sind  nicht zu benutzen und werden abgesperrt, da Zuschauen derzeit nicht erlaubt ist .
  • In der Verantwortung der Spieler/-innen liegt:
    • Bei Krankheitssymptomen zu Hause bleiben.
    • Tennissachen getrennt vom Spielpartner ablegen.
    • Kein Handshake.
    • Eigenes sauberes Handtuch nutzen (z.B. als Unterlage für das Sitzen oder Schweiß abwischen).
    • Immer den Mindestabstand zu anderen Personen und Mitspielern einhalten.

 

Es bleibt bei der voraussichtlichen Öffnung der Tennisanlage am 12.5.2010

Von der heute (Freitag, 8.5.2020) für den Kreis Coesfeld angekündigten Verschiebung der Lockerungen vom 11.5. auf den 18.5.2020 ist die Öffnung der Tennisplätze nicht betroffen. Das bedeutet für die Tennisanlage des TCA, dass diese, wie am 7.5.2020 bekannt gegeben, am Dienstag, den 12.5.2020 geöffnet wird.

 

*********

Harke statt Tennisschläger

Statt die gelbe Filzkugel über das Netz zu schlagen, nahmen die Spieler der 40er-Herrenmannschaft Harken und Spaten in die Hand, um in gehörigem Abstand zueinander die Platzanlage für die geplante Öffnung am kommenden Dienstag vorzubereiten.

   

*********

Saison-Vorbereitungen hinter verschlossenen Toren

Unbeachtet von der Vereinsöffentlichkeit, weil hinter verschlossenen Toren arbeitend, haben in den letzten Tagen wenige aktive Mitglieder die Saisonvorbereitungsarbeiten erledigt, die ansonsten am 4. April von 20 - 30 Mitgliedern am Tag des Herrichtens der Anlage erledigt worden wären. Dieser Tag war den Corona-Beschlüssen zum Opfer gefallen. Dank an die Aktiven für ihr Engagement. Die restlichen Arbeiten sollen jetzt noch am 16.5.2020 ab 10:00 Uhr auf der Anlage erledigt werden. Der Vorstand lädt alle Mitglieder zur Mitarbeit bei eingehaltenem Mindestabstand ein.

    

Hinter verschlossenen Toren wurden Arbeiten verrichtet, die zu einer gelingenden Saisoneröffnung gehören

 

*********

Voraussichtliche Öffnung der Plätze am  12.5.2020

Hier die wichtigsten Ergebnisse der Vereinbarungen des Vorstands des TCA von Donnerstag, 7.5.2020:

  • Da die Plätze noch gewalzt werden müssen, können sie frühestens am Dienstag, den 12.5.2020 für den Spielbetrieb geöffnet werden.
  • Am Montagnachmittag (11.5.2020) werden die Netze aufgehängt.
  • Jochen Blesenkemper wurde als Corona-Beauftragter benannt.
  • Beim Spielen auf dem Vereinsgelände gelten bis auf Widerruf die Corona-Richtlinien des Westfälischen Tennis Verbands:
    • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen muss zu jeder Zeit auf der Anlage eingehalten werden.
    • Unter dieser Maßgabe kann sowohl Einzel als auch Doppel gespielt werden.
    • Die Duschen und Umkleideräume sowie der Gastraum bleiben geschlossen.
    • Eine Toilette (vom Flur des Vereinsheims zu betreten) ist geöffnet. Davor stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung.
    • Die Tribüne und der Rundtisch draußen sind  nicht zu benutzen und werden abgesperrt, da Zuschauen derzeit nicht erlaubt ist .
  • In der Verantwortung der Spieler/-innen liegt:
    • Bei Krankheitssymptomen zu Hause bleiben.
    • Tennissachen getrennt vom Spielpartner ablegen.
    • Kein Handshake.
    • Eigenes sauberes Handtuch nutzen (z.B. als Unterlage für das Sitzen oder Schweiß abwischen).
    • Immer den Mindestabstand zu anderen Personen und Mitspielern einhalten.

 

Am Samstag, den 16.5.2020 lädt der Vorstand bei Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern alle Mitglieder zum restlichen Herrichten der Platzanlage ein. Beginn um 10:00 Uhr auf der Platzanlage.

*********

Bald geht's los!!!

Nach den gestrigen Entscheidungen der Bundesregierung und der Ministerpräsidenten wird die Tennissaison nun auch beim TCA in Kürze eröffnet. Im Laufe des heutigen Tages (Donnerstag, 7.5.2020) berät der Vorstand, wann und unter welchen Bedingungen die Anlage geöffnet wird. Hier auf der Homepage kannst du alle aktuellen Informationen erfahren.

 

*********

Anschreiben des 1. Vorsitzenden an alle Mitglieder

Hier folgt das Anschreiben des 1. Vorsitzenden des TCA, Harald Friemann, an alle Mitglieder

*********

Saisonstart verschoben


Der TC Ascheberg verschiebt, wie wegen der Corona-Pandemie nicht anders zu erwarten war, den Saisonstart. Das Herrichten der Platzanlage, das für den 4. April vorgesehen war, und die Saisoneröffnung, die auf den 18. April terminiert war, werden auf unbestimmte Zeit verschoben. Wann sie neu angesetzt werden, richtet sich nach den politischen Vorgaben und wird hier zeitnah bekannt gegeben. Die Platzanlage bleibt geschlossen und der Ligenbetrieb ist, wie unten schon ausgeführt, bis zum 7. Juni ausgesetzt.

Aktuelle Informationen werden hier bekannt gegeben.

*********

Mannschaftsspielbetrieb bis zum 7.6. eingestellt

Der Mannschaftsspielbetrieb ist wegen der Corona-Pandemie zunächst bis zum 7.6.2020 eingestellt.

Weitere Informationen vom Deutschen Tennis Bund erhältst du hier.

Die Pressemitteilung des Westfälischen Tennis Verbands ist hier einzusehen.

 

Mannschaftstermine für die Sommer-Saison 2020

Der TC Ascheberg startet im Sommer 2020 mit neun Mannschaften in die Meisterschaftssaison. Unter dem Reiter Mannschaften findest du bei den jeweiligen Mannschaften die Termine für die Sommersaison 2020, vorausgesetzt die Saison kann wegen des Corona-Virus' regulär durchgeführt werden.

Der Vorstand des TCA wünscht allen Mannschaften einen erfolgreichen Saisonverlauf.

*********

Vorbereitungen trotz Corona-Unsicherheiten

Obwohl in den nächsten Tagen Treffen auf Sportstätten untersagt sein werden, waren fleißige Mitglieder des TCA bis zuletzt an der Platzvorbereitung und Platzpflege aktiv. Die Saison kann, wann auch immer, demnächst starten.

Bleibt gesund!!!

*********

Information des WTV zum Spielbetrieb in Corona-Zeiten

*********

Saisonvorbereitungen laufen an

Zu ersten Platzvorbereitungen der Jubiläumssaison 2020 trafen sich gestern (4.3.2020) 13 engagierte Mitglieder des Vereins auf der Platzanlage. Zunächst wurden die Steine, die im Herbst auf die Linien gelegt worden waren, wieder abgetragen. Anschließend mussten die fünf Plätze vom Laub abgeharkt werden. Am Wochenende startet der neue Platzherrichter dann mit dem Herrichten der Plätze. Die Asche dafür wurde bereits geliefert.

       

Hier wird die Asche für die Plätze angeliefert      Auch Präsident Harald Friemann legt Hand an

Die neu angeschaffte grüne Handkarre kam beim Laubtransport zum Einsatz

*********

Jahresterminplan für 2020

Um die wichtigsten Jahrestermine für 2020 einzusehen, einfach auf den Kalender  oder auf den Reiter "Termine" klicken.

*********

 Das Jubiläumsjahr 2020 des TC Ascheberg hat begonnen

Hier die Termine der Jubiläumsveranstaltungen:

  • Am 27.Juni wird ein „Ladies' Day“ speziell für die weiblichen erwachsenen Vereinsmitglieder ausgerichtet.
  • Am 15. August wird es im Rahmen eines sportlichen Sommerfestes besondere sportliche Aktivitäten auf der Tennisanlage geben.
  • Am 3. Oktober wird die offizielle Jubiläumsfeier in den Räumlichkeiten von Frenkings Festscheune veranstaltet.

*********